Studienarbeiten

„Nichts ist leichter als so zu schreiben, dass kein Mensch es versteht.“
Arthur Schopenhauer

 

Die Kunst des Schreibens

Ziel der Studienarbeit ist es, während der Theoriephase ein Projekt zu bearbeiten und im Rahmen einer wissenschaftlich fundierten Ausarbeitung zu dokumentieren. Unabhängig von deren Partnerunternehmen haben unsere Studenten die Möglichkeit, Themen zu bearbeiten, die Kompetenzen und Inhalte des Studiengangs Projekt Engineering aufgreifen. So werden alljährlich Projekte wie die „Übergabeveranstaltung der Bachelorurkunden an die aktuellen Absolventen“, oder die Aufgabe des „Studiengangbotschafters“ vergeben. Dies fördert nicht nur die Organisations- und Managementfähigkeiten der angehenden Projekt-Ingenieure, sonder sorgt jedes Jahr aufs Neue für eine innovative Umsetzung der Themen und bringt frischen Wind in das studentische Leben.

 

Kreative Ideen strengstens erwünscht

Aber auch neue Ideen können sind für eine Studienarbeit herzlich willkommen. So haben Felix Ott und Falk Posdziech, beides Studenten des Jahrgangs 2010, ein Kanu aus Beton gebaut und damit erfolgreich an der Betonboot-Regatta in Nürnberg teilgenommen. Neben einem sehr guten 3. Platz im Halbfinale, erhielten die beiden den Newcomer-Preis des Rennens.

 

Unterm Strich

Mit der Erstellung der Studienarbeit festigen die Projekt-Engineering- Studenten also nicht nur die Fähigkeiten zum Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten als Vorbereitung auf die anstehende Bachelorarbeit, sondern haben vielmehr die Möglichkeit sich an neuen Ideen auszuprobieren. Mit tatkräftig-mentorischer Unterstützung fördern die beiden Studiengangsleiter die Kreativität der Projekte und geben den Studenten damit die Chance, ein Alleinstellungsmerkmal für die zukünftige Karrierelaufbahn zu entwickeln.